Vision NS Modulare Kurbelgarnitur 50/34

-60% at CheckoutEinsparung 37%
SKU: 00023784 13-10

Größe: 50/34 -172,5 mm
Preis:
Sonderpreis€205,00 Normalpreis€325,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Verfügbar (12 Stück), versandbereit
WICHTIGSTE INFORMATIONEN:
Zustand: Neu
Marke : Vison

Beschreibung

Die neueste Generation der Vision-Kurbelgarnituren zeichnet sich durch überlegene Aerodynamik und Steifigkeit aus. Die modulare Bauweise ermöglicht die Kombination kompakter Kettenblätter und sorgt so für Vielseitigkeit und außergewöhnliche Leistung.

  • Überlegene Aerodynamik und Steifigkeit für verbesserte Leistung
  • Modularer Aufbau für kompakte Kettenblattkombinationen
  • Starre Aero-Arme für bessere Kraftübertragung
  • Solide geschmiedete Legierung 6061 für maximale Haltbarkeit
  • Geschmiedete 7050 30-mm-Spindel für erhöhte Festigkeit und Steifigkeit

Kurbellänge 172,5 mm/175 mm – Achsdurchmesser 30 mm/Kettenblätter 50–34 Zähne./BB386EVO

Ganz neu und in der Originalverpackung.

FAQs zur Vision NS Modular Kurbelgarnitur 50/34

1. Was ist die Vision NS Modular Kurbelgarnitur 50/34?

Die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur 50/34 ist eine Fahrradkurbelgarnitur, die für Rennradfahrer entwickelt wurde, die hohe Leistung und Vielseitigkeit suchen. Es verfügt über eine kompakte 50/34-Kettenblattkonfiguration und eignet sich daher für eine Vielzahl von Fahrbedingungen, einschließlich Klettern und Sprinten.

2. Was bedeutet „modular“ bei der Vision NS Modular-Kurbelgarnitur?

Das „modulare“ Design der Vision NS Modular-Kurbelgarnitur bezieht sich auf ihr austauschbares Spider-System. Dadurch können Fahrer problemlos zwischen verschiedenen Kettenblattkonfigurationen und Kurbelarmlängen wechseln, um ihre Übersetzungspräferenzen individuell anzupassen und sich an unterschiedliche Gelände- oder Fahrstile anzupassen.

3. Mit welchen Kettenblattgrößen ist die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur 50/34 ausgestattet?

Die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur 50/34 umfasst eine kompakte Kettenblattkonfiguration mit einem großen Kettenblatt mit 50 Zähnen und einem kleinen Kettenblatt mit 34 Zähnen. Diese Kombination bietet einen vielseitigen Übersetzungsbereich, der sowohl für Anstiege als auch für rasante Fahrten geeignet ist.

4. Welche Kurbelarmlängen sind für die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur erhältlich?

Die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur ist in verschiedenen Kurbelarmlängen erhältlich, um Fahrern unterschiedlicher Größe und Vorlieben gerecht zu werden. Zu den gängigen Längen gehören 170 mm, 172,5 mm und 175 mm. Fahrer können je nach Biomechanik und Fahrstil die passende Kurbelarmlänge wählen.

5. Ist die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur mit meinem Fahrrad kompatibel?

Die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur ist so konzipiert, dass sie mit den meisten modernen Rennrädern kompatibel ist, die mit einer Standard-Tretlagerschnittstelle ausgestattet sind. Die Kompatibilität kann jedoch abhängig von Faktoren wie Tretlagertyp, Rahmenabstand und Antriebsstrangkomponenten variieren. Es wird empfohlen, vor dem Kauf einen Fahrradmechaniker zu konsultieren oder die Kompatibilitätsrichtlinien des Herstellers zu lesen.

6. Kann ich die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur sowohl für Training als auch für Rennen verwenden?

Ja, die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur ist sowohl für Trainings- als auch für Rennzwecke geeignet. Seine kompakte Kettenblattkonfiguration bietet einen vielseitigen Übersetzungsbereich, der eine Vielzahl von Fahrbedingungen bewältigen kann, von langen Ausdauerfahrten bis hin zu Hochgeschwindigkeitssprints. Fahrer können ihre Übersetzungspräferenzen ganz einfach anpassen, indem sie die Kettenblätter austauschen, um die Leistung für verschiedene Fahrszenarien zu optimieren.

7. Gibt es für die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur eine Garantie?

Ja, für die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur gilt in der Regel eine Herstellergarantie gegen Material- und Verarbeitungsfehler. Die Garantiebedingungen und -dauer können je nach Händler und Kaufregion variieren. Es wird empfohlen, den Kaufbeleg aufzubewahren und den Garantieregistrierungsprozess des Herstellers zu befolgen, um sicherzustellen, dass Sie im Falle von Problemen Anspruch auf Garantieleistungen haben.

8. Wie installiere und pflege ich die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur?

Die Installations- und Wartungsverfahren für die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur ähneln denen für andere Kurbelgarnituren. Es wird empfohlen, die Installationsanweisungen des Herstellers sorgfältig zu befolgen, um die richtigen Drehmomentspezifikationen und die Kompatibilität mit anderen Antriebsstrangkomponenten sicherzustellen. Regelmäßige Wartung wie Reinigen, Schmieren und Überprüfen der Kurbelgarnitur auf Verschleiß kann dazu beitragen, ihre Lebensdauer zu verlängern und eine optimale Leistung sicherzustellen.

9. Kann ich die Vision NS Modular-Kurbelgarnitur mit Aftermarket-Komponenten aufrüsten oder anpassen?

Ja, eines der Hauptmerkmale der Vision NS Modular-Kurbelgarnitur ist ihr austauschbares Spider-System, das es Fahrern ermöglicht, ihre Kurbelgarnitur mit Aftermarket-Kettenblättern oder anderen kompatiblen Komponenten aufzurüsten oder anzupassen. Diese Flexibilität ermöglicht es Fahrern, ihre Getriebekonfiguration genau an ihre spezifischen Vorlieben und Fahrziele anzupassen.

Sie können auch mögen

Zuletzt angesehen